In eigener Sache…

metalrach_kuenstler_metalkrach

In eigener Sache…

Das Jahr 2015 neigt sich dem Ende entgegen.

Es ist also wieder einmal Zeit Resümee zu ziehen…

Wir hatten die Möglichkeit, auch in diesem Jahr einen Metalkrach zu veranstal­ten und gingen somit in die XI. Runde. Am Start waren hier die drei Thüringer Bands BLUTECK aus Fambach, MERCY KILLER aus Schmalkalden, DEMONDRIVER aus Breitungen. Den Abschluss machte die Band STRIKER aus Amberg/Bayern.

Wir danken an dieser Stelle für die einwandfreie Zusammenarbeit mit den Bands so­wie den Jungs von der Technik. Weiterhin danken wir den vielen Unterstützern und Freunden, die uns in der Planung und Ausführung zur Seite standen. Hier insbeson­dere den Jungs und Mädels die unsere Gäste (und uns ;-)) mit Getränken aller Art an der Bar versorgten, den Jungs vom Einlass (leicht zu erkennen am freundlichen Auf­treten!) und der Security (erkennt man üblicherweise am bösen Blick ;-P). Zu erwäh­nen sind hier auch fleißige Helfer, welche wir zwar erst am Tag der Veranstaltung kennenlernten, uns aber trotzdem tatkräftig unterstützten. Und das einfach nur so!

Ein großer Dank geht an unsere Fans und Gäste!!!!!!!!!!!! Ohne euch läuft einfach nichts!  \m/

Wir hatten mit euch allen viel Spaß! Es war uns – wie immer – eine Ehre!

Darüber hinaus ist zu erwähnen, dass das Metalkrach-Team natürlich auch außer­halb des Metalkrachs unterwegs war. Hierbei ist wohl kaum zu erwähnen, dass uns die „kleinen, aber feinen“ Events besonders am Herzen liegen. Viel Spaß gemacht haben uns in diesem Jahr z.B. das Unplugged Akustik Konzert von ODROERIR, die Veranstaltungen aus der Reihe DEATH SENTENCES in Liebengrün, das RIEDFEST sowie die Veranstaltungen DONNERSCHLAG und FLESHFEST. Nicht zu vergessen die „Geburtstagsparty“ 25 Jahre BBH.

Natürlich waren wir noch ein wenig mehr unterwegs…. Aber alles müsst ihr ja auch nicht wissen! ;-P

Fazit:

Wir haben auch in diesem Jahr viel gesehen und gehört. Obwohl dies steigerungsfähig ist!

Wir haben in diesem Jahr viel gelacht und Spaß gehabt. Obwohl dies steigerungsfähig ist!

Wir haben auch in diesem Jahr viel Unterstützung erfahren von Freunden und Be­kannten, wie man es nur noch selten findet!  Und dies, meine Lieben, ist kaum noch steigerungsfähig!!!!

In diesem Sinne wünschen wir euch ruhige Rauhnächte und einen guten Start ins Jahr 2016!

Auf ein Wiedersehen und nicht vergessen: Support your local club!

Euer METALKRACH – Team Thuringia

Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

%d Bloggern gefällt das: