Lade Veranstaltungen
  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

METALKRACH Vol. 14 mit UDO DIRKSCHNEIDER für Fischi

Metalkrach.de_Veranstaltungsbild_MK14_2

KARTEN GIBT ES AN DER ABENDKASSE!!!!

UDO DIRKSCHNEIDER, die deutsche Metal-Stimme schlechthin kommt HEUTE nach Thüringen und präsentiert zwei Stunden die größten Hits seiner ACCEPT-Ära!!!

 

 

Sein Name steht wie kaum ein anderer für international

erfolgreiche deutsche Metal-Musik. Seine Stimme ist die Seele von zeitlosen

Hits wie „Metal Heart“, „Princess Of The Dawn“ oder „Balls To The Wall“. Seit

März 2016 ist der Originalsänger von ACCEPT ein letztes Mal auf Tour –

ein letztes Mal mit ACCEPT-Songs im Gepäck. Danach schließt sich das

Kapitel für ihn für immer.

Begleitet wird er auf der Tour von den Musikern seiner aktuellen Band

U.D.O. – aufgrund der besonderen Thematik der Tour wird diese jedoch unter

dem Namen „DIRKSCHNEIDER“ erfolgen.

Das deutsche Rock-Urgestein legt damit ein großes Kapitel Musikgeschichte

für immer ad acta. Anfang der 80er erlebte der Solinger Sänger mit der Band

ACCEPT seinen weltweiten Durchbruch.

„Ich habe nach wie vor riesigen Spaß, die Songs live zu singen“, so Udo

DIRKSCHNEIDER. Sie gehören ja zu meiner Biografie und letztendlich auch zu

meiner Stimme. Aber dennoch ist es im Leben eben auch mal an der Zeit, ein

Kapitel abzuschließen. Es wurde so viel über ACCEPT geredet und so viel

spekuliert. Ich gebe dazu nun mein finales musikalisches Statement ab und

biete den Leuten die Chance, die Songs und mich noch einmal für die Dauer

eines kompletten Konzertes gemeinsam auf der Bühne zu erleben.“

Ab 2017 wird es für Udo DIRKSCHNEIDER dann nur noch Songs seiner aktuellen

Band U.D.O. bei den Konzerten geben.

Seit Mitte Februar hält jedoch zunächst das letzte Kapitel eines großen

Abschnittes deutscher Rockgeschichte Einzug in die Konzerthallen. Dann

werden die mitunter größten deutschen Metal-Hits mit der Stimme vereint

sein, die sie einst prägte – unter einem ausdruckstarken Namen:

DIRKSCHNEIDER


 

Als Special Guest an diesem Abend wird die US-amerikanische Power-Metal-Band VICIOUS RUMORS in der heiligen Halle „VACHWERK“ aufspielen!

Jeder Metal-Fan weiß genau: Die aus Kalifornien stammenden Heavy-Metal-Giganten Vicious Rumors hängen sich an keinen Trend … sie kreieren ihn selbst. Mit ihrer neuen Scheibe Concussion Protocol, die von Steamhammer/SPV für August 2016 angekündigt ist, beweisen die Pioniere des Power Metal erneut ihre ungewöhnlich große Innovationsfähigkeit, mit der sie permanent neue Wege und unterschiedliche musikalische Territorien erforschen.
Bekannt für ihre grandiose Musikalität und hochenergetischen Liveshows gehören Vicious Rumors vermutlich zu den weltweit vielseitigsten Bands des gesamten Heavy-Metal-Genres.Ihre ersten Veröffentlichungen über Shrapnel Records, die Alben Soldiers Of The Night (zugleich auch der allererste Longplayer des brillanten Metal-Gitarristen Vinnie Moore) und Digital Dictator, werden von Fans und internationalen Medien einmütig als Metal-Klassiker bezeichnet. Die drei folgenden Vicious Rumors-Werke auf Atlantic Records (verbunden mit Videos, die es allesamt in die reguläre MTV-Rotation von ´Headbanger`s Ball` schafften) manifestierten endgültig ihren glänzenden Ruf in den Annalen des Heavy Metal. Zahllose Tourneen sowie elf Studio- und drei Live-Alben später ist es mittlerweile
unbestritten, dass die Band ihre unaufhaltsam treibende Energie und ihr Bekenntnis zu allerhöchstem Niveau nie  einbüßen wird. Fabelhafte Auftritte bei großen Festivals wie Bang-Your Head, Rock Hard oder Wacken Open Air haben jeden Verdacht ausgeräumt, dass sich Vicious Rumors jemals auf ihren Lorbeeren ausruhen werden.Im Jahr 2010 haben Vicious Rumors einen Vertrag bei Steamhammer/SPV unterzeichnet, eine Kooperation wahrer Metal-
Titanen, aus der in den zurückliegenden sechs Jahren vier grandiose Alben entstanden sind: Razorback Killers (2011), Live You To Death (2012), Electric Punishment (2013) und Live You To Death 2 (2014). Der Boden ist also geebnet, um sich den 26. August 2016 rot im Kalender anzukreuzen. Den Tag, an dem mit Concussion Protocol ein Album veröffentlicht wird, das ohne Zweifel als Meilenstein der Band und des gesamten Genre in die Geschichte
eingehen wird. Mit Concussion Protocol knüpfen Vicious Rumors nicht nur an alte Stärken an (auch wenn die Scheibe garantiert als klassisches Metal-Album gefeiert werden wird), sondern dokumentieren, dass Juan Uteaga und VR-Kopf Geoff Thorpe ihre zehnjährige Zusammenarbeit als Produktionsteam weiter perfektioniert und optimal auf die neue Besetzung einer revitalisierten Band angepasst haben. Neben dem erfahrenen Gitarristen
Geoff Thorpe sowie Schlagzeuger Larry Howe bestehen Vicious Rumors aus den Neuzugängen Nick Holleman am Gesang und Tilen Hudrap am Bass. Hinzu kommen Gastauftritte von langjährigen Freunden der Band, namentlich die Gitarristen Steve Smyth, Brad Gillis und Thaen Rasmussen.Die Öffentlichkeit ist also vorgewarnt – vom ersten Ton an explodiert Concussion Protocol mit Feuer und einer Leidenschaft, wie man sie nur in einer Metal-Band findet, in der frischer Wind und die riesige Erfahrung routinierter Songschreiber und Musiker zusammenkommen. Vielschichtiger könnten die neuen Songs kaum sein: Die melodische Kraft von ´Take It Or Leave It`, die Brutalität von ´1000 Years` und das packende ´Circle Of Secrets` schicken den Zuhörer auf eine Achterbahnfahrt mit puren, unverfälschten und erstklassigen Metal-Abenteuern. Diese Stücke beweisen erneut, dass die kreative
Inspirationsquelle von Vicious Rumors keine Grenzen kennt, immer basierend auf den gewohnten Tugenden: Hochgeschwindigkeits-Gitarrensoli, melodische und kraftvolle Gesänge, Schlagzeug-Doppelbass-Donner, abgedrehte Bass-Grooves und gut durchdachte Songs, die perfekt zum typischen Sound einer langen Vicious Rumors-Tradition passen. Mit Concussion Protocol erobert die Band souverän sowohl bekannte als auch unbekannte Metal-Territorien.

Die Herren um Geoff Thorpe brachten 2016 mit „Concussion Protocol“ ihr zwölftes Studioalbum raus und präsentieren Auszüge während dieser Show!


Opener des Abends wird für OLDSHOOL-Fans ebenfalls ein HIGHLIGHT sein!!!

 

TRANCE

 

Live & Heavy – since 1979
Einst ebneten Bands wie Accept und die Scorpions den Weg für „Heavy Metal Made In Germany“, heute ist dieser Stil, der international gerne als Präzisionsarbeit bezeichnet wird, ein Trademark, daß sich bei jungen und alten Fans dieses Genre eine großen Beliebtheit erfreut. TRANCE waren an der Entwicklung dieser Musik Anfang der Achtziger beteiligt und mit den Alben „Break Out“ (1982), „Power Infusion“ (1983) und „Victory“ (1985) katapultierte man sich in die erste Liga, be vor härtere und schnellere Spielarten dieser Stilrichtungen Mitte der Achtziger zum Trend wurden. Mit den Originalmitgliedern Markus Berger (Gitarre) und Thomas Klein (Bass)
präsentieren

TRANCE

ihr neues, schlagkräftiges Lineup (Andreas „Neudi“ Neuderth von Manilla Road an den Drums); Joe Strubel
steuert die Vocals bei; Eddie St. James spielt die zweite Gitarre), welches sich im Laufe dieses Jahres zusammengefunden hat. An der neuen CD „The Loser Strikes Back“ wird im Moment noch im VPS – Studio unter der Ägide von Charly Czajkowski in Hamm (u.a. Rage, Subsignal, 21 Octanye) gefeilt, trotzdem darf man
live viele Klassiker von TRANCE erwarten.

 


 

Präsentiert wird die Show von METALKRACH und ITM (International Touring & Management)


 

METALKRACH spendet seinen Gewinn aus diesem Konzert einem kleinen Jungen namens Thorben Westphal alias „Fischi“, damit er in 2018 eine Delphintherapie erhalten kann! Diese kostet ca. 15000 € und soll dem Kleinen mit Trisomie 21 (Down-Syndrom) helfen, besser in der Welt zu Recht zu kommen! Zudem erhofft sich METALKRACH das diese Krankheit mehr ins Bewusstsein der Menschen rückt!

Nähere Infos sowie eine PDF-Mappe zum Download findet Ihr im Projekt „HelpFischi“!


 

Euer METALKRACH

Dezember 07 2016

Details

Start: 7. Dezember 2016
End: 8. Dezember 2016
Cost: 32€
Veranstaltungskategorien: ,
Event Tags:, , , , , , , , ,

Venue

VACHWERK Vacha

Hersfelder Str. 3
Vacha, Thüringen 36404 Deutschland

+ Google Karte

Phone:

+49 (0) 152-53558358

UDO DIRKSCHNEIDER mit seiner „BACK TO THE ROOTS“ Tour kommt nach Thüringen! Er spielt für uns zum letzten Mal die größten Hits aus seiner ACCEPT-Zeit!

Die deutschlandweit ausverkaufte Tour kommt am 07.12.2016 ins VACHWERK nach Vacha!

Veranstalter

METALKRACH
Phone: 036940-593039
Website: Visit Organizer Website
%d Bloggern gefällt das: